Moric

Seit Anfang der 2000er-Jahre steht Robert Velich mit seinem Moric-Projekt in Österreich für Blaufränkisch der Extra-Klasse. Kompromisslos hat er sich im Burgenland bei den Ödenburger Bergen einem naturnahen Weinbau mit Berücksichtigung der natürlichen Gegebenheiten – Terroir, Klima, Rebsorte – verschrieben. Dort war er mit wenigen anderen Vorreiter für eine neue Linie von österreichischen Weinen, die sich durch Vielschichtigkeit, Finesse und viel Spannung auszeichnen. Dabei wird auf möglichst alte Reben, wenig Ertrag und den Ausbau in gebrauchten, großen Fässern gesetzt. Wichtig dabei ist die Authentizität und jedes Jahr aufs Neue charaktervolle Weine zu produzieren.
A-7051 Großhöflein

Zeigt alle 2 Ergebnisse