2018 Blaufränkisch vom Kalk, Markus Altenburger

11,50 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Der Blaufränkisch von Markus Altenburger stammt von den Kalkböden des Leithagebirges bei Joist zwischen dem Neusiedler See und dem Burgenland und das kommt auch in seinem frischen, mineralischen Charakter zum Ausdruck. Der Ausbau im großen Holzfass gibt dem Wein Struktur. Im Duft bieten sich vegetale Noten, Laub und reifere Beeren und Pflaume. Im Geschmack finden sich Aromen von frischen Kirschen und Himbeeren, etwas Erdig-würziges bei einer feinen Säure und viel Frische. Spannungsreich und mineralisch mit dezenten Gerbstoffen.

12,5 %vol